Datenschutz

Datenschutz

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ("Daten) nehmen wir ernst. Es wird nachstehend darüber informiert, welche Daten im Rahmen der Nutzung unserer Internetpräsenz erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Personenbezogen sind Daten, die Rückschlüsse auf persönliche oder sachliche Verhältnisse von natürlichen Personen zulassen. Dies können Name, Postadresse, E-Mail-Adresse, Geburtsdaten oder Telefonnummern sein.

2. Verantwortliche Stelle/Diensteanbieter

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) ist der im Impressum ausgewiesene Vorstand unseres Verbandes. 

3. Erhebung und Verwendung Ihrer Daten

Bei der Nutzung unseres Internetauftritts ist es nicht erforderlich, personenbezogene Daten einzugeben. Es werden daher nur Daten erhoben, die Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Dies können ihre IP-Adresse, Datum und Uhrzeit des Seitenabrufs, Browser-Software, dessen zuletzt besuchte Seite, dessen Einstellungen, das Betriebsystem und die übertragene Datenmenge deren Zugriffsstatus sein. Die Daten werden nur zu statistischen Zwecken ausgewertet und nach der Auswertung gelöscht.

4. E-Mail

Soweit Sie per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse und den Inhalt Ihrer E-Mail, zur etwaigen Beantwortung. Sobald diese Daten nicht mehr zur Bearbeitung Ihrer Anfrage benötigt werden, werden wir sie vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten gelöscht.

5. Kontaktformular

Bei Benutzung unsers Kontaktformulars werden die dort von Ihnen eingegebenen Daten an uns per E-Mail weitergeleitet. Die Daten werden dazu kurzzeitig in der TYPO3 Software unserer Internetseite auf dem Server unseres Providers gespeichert. 

6. Datensicherheit

Es werden fortlaufend an den Stand der Technik angepasste technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen eingesetzt, um anfallende oder erhobene personenbezogene Daten gegen Manipulation, Verlust oder unberechtigten Zugriff zu schützen. 

7. Dauer der Datenspeicherung

Personenbezogenen Daten werden vorbehaltlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten nur so lange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen erforderlich ist.

8. Widerrufs-, Widerspruchs- und Auskunftsrecht

Etwaige erteilte datenschutzrechtliche Einwilligungen können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.  Sie haben die Möglichkeit, zu den zu Ihnen gespeicherten Daten und deren Herkunft Auskunft zu verlangen.

9. Fragen

Bei Fragen wenden Sie sich bitte per E-Mail an info@fdw.de.